Montag, 7. Februar 2011

Mc Donalds feiert 40 jahre

Mc Donalds dankt mit einem kostenlosen Burger zu 40 Jahre treue.
"Zu jedem McMenü der danke Big Mac!" ui ui ui! einen gratis Big Mäc!!
Sehr lieb. Werde ich mir heute Abend oder morgen mittag erstmal kaufen. Schön dick werden und platzen. Ferner habe ich auf der Internetpräsenz noch entdeckt, dass es neue Cupcakes gibt. die sehen auch köstlich aus. braun, rosa und gelb alias schokolade, erdbeere und vanille
zum Thema Mc Donalds bin ich über Burgerpilot gestossen.

Montag, 9. August 2010

Kachelmann ist wieder frei

Na endlich, Jörg Kachelmann ist wieder frei.

Anscheinend wurde nun doch erkannt, dass so einiges für seine Unschuld und gegen seine Schuld spricht.

Man stelle sich mal vor, der Mann hat nichts getan und musste monatelang in Untersuchungshaft sitzen. Schrecklich.

Ob er wirklich nichts getan hat wird sich natürlich erst noch rausstellen müssen, denn vorerst ist er ja nur aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Aber vermutlich ist er damit schon mal ziemlich zufrieden. Jedenfalls kann ich mir gut vorstellen, dass er die ersten Tage in Freiheit so richtig genossen hat.

Sonntag, 8. August 2010

wenn Pflegeeltern ihre Pflegekinder umbringen

Irgendwas muss ganz schön schief laufen, wenn Pflegeeltern ihre Pflegekinder umbringen können.

Dabei denke ich noch nicht mal an die Pflegeeltern, über deren Beweggründe und Taten brauche ich wohl nichts zu schreiben, dies dürfte klar sein.

Was mir aber sehr zu denken gibt ist die Tatsache, dass Pflegeeltern allem Anschein nach nicht gross überprüft werden. Wird denn wirklich nicht geprüft wem man ein Pflegekind anvertraut? Wird nicht kontrolliert wie es dem Pflegekind bei den Pflegeeltern so geht?

Wie können Pflegeeltern ein Kind fesseln, baden und umbringen ohne dass jemand merkt, dass eben diese Pflegeeltern sehr eigenartige Erziehungsmethoden haben? Die werden das Kind ja wohl kaum das erste Mal gefesselt gebadet haben.

Samstag, 7. August 2010

Mutter verhaftet

Nun wurde in Spanien die Mutter verhaftet, deren 5-jähriger Sohn vergangene Woche verdurstet war.

Man scheint aber noch nicht mit Sicherheit zu wissen, warum die Mutter ihren kleinen Sohn mitten in der ihm unbekannten südspanischen Wildnis alleine zurück gelassen hatte.

Dass eine Autopanne die Frau zum Anhalten gezwungen hatte, scheint sicher zu sein. Dass sie Hilfe holen wollte, wohl auch. Warum sie aber ohne ihren Sohn Hilfe holen wollte, warum sie ihn nicht mitgenommen hatte, scheint noch unklar zu sein.

Ich kann mir nicht sehr viele Gründe, und schon gar keine guten, vorstellen warum eine Mutter ihr Kind ganz alleine zurück lässt.

Freitag, 6. August 2010

der jüngste Mörder Europas

1993 sorgte ein kleiner Junge aus England für viel Aufregung. Der damals 10-jährige Jon Venables hatte zusammen mit einem Freund, ein Kleinkind entführt, misshandelt und getötet, auf schrecklichste Art und Weise.

Jon Venables wurde gefasst, verurteilt und nach acht Jahren Haft bereits wieder entlassen.

Nun sitzt der jüngste Mörder Europas angeblich schon wieder im Gefängnis. Diesmal wegen Kinderpornos. Angeblich hätte er nicht nur Bilder runtergeladen und diese auch verkauft, er hätte sich auch im Internet als Mutter einer 8-jährigen Tochter, welche er missbrauchen würde, ausgegeben. Auf diese Art habe er andere Kinderschänder finden können, habe Kontakt zu ihnen aufgebaut. Dafür muss er nun wieder in den Knast, für zwei Jahre. Für wirklich nur zwei Jahre? Gehört der Mann nicht länger weggesperrt?

Mir ist im Moment gerade ziemlich übel.

Samstag, 24. Juli 2010

Gefängnisbilder

Die Gefängnisbilder irgendwelcher Promis, welche die Medien gerade zur allgemeinen Belustigung veröffentlichen, finde ich absolut überflüssig.

Ist es wirklich nötig, dass wir die Gefängnisbilder der Promis sehen, dass wir uns darüber lustig machen, uns amüsieren?

Dass auch Promis auf Gefängnisbildern nicht wirklich toll aussehen, das hatte ich eigentlich schon vermutet, sehen muss ich es nicht auch noch.

Können wir uns heutzutage nur noch auf Kosten anderer amüsieren?

Ich finde jedenfalls, diese Bilder gehören nicht veröffentlicht. Ein kleines Stück Privatsphäre sollten wir auch den Promis gönnen.

Freitag, 23. Juli 2010

Menowin ist unschuldig

Nachdem Menowin seinem Manager eine Kopfnuss verpasst haben soll, nachdem sein Manager nun mit einem Loch im Kopf rumläuft und Menowin das passende Gegenstück in Form einer ausgewachsenen Beule auf seiner Stirn trägt, nachdem der Manager Menowin nun angezeigt haben will. Ja nach all dem meldet sich nun auch Menowin zu Wort.

Ganz klar, Menowin ist unschuldig, hat seinen Manager nicht angefasst, obwohl er von diesem sogar provoziert und erpresst worden sei. Hätte doch sein Manager gedroht ihm seine Karriere zu zerstören.

Alles klar, Menowin ist unschuldig. Nur, wer soll das eigentlich glauben?

Donnerstag, 22. Juli 2010

schuldig oder unschuldig

Obwohl ich mit Jörg Kachelmann bis eben noch Mitleid hatte, bin ich nun doch ziemlich empört.

Der Mann ist in Untersuchungshaft weil er angeblich seine Ex-Freundin vergewaltigt haben soll. Bewiesen ist noch gar nichts, aber trotzdem, ob schuldig oder unschuldig, ich brauch echt keine Bilder, welche mir einen lächelnden und sonnenbadenden Jörg Kachelmann zeigen.

Ist das Gefängnis ein Sommerlager?

Ich dachte immer, dass das Knast-Leben hart sei, aber so scheint es nicht zu sein.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Betr. Dr.Wolfgang SOUKOP,...
O.g. Arzt, der von der Polizei und auch offensichtlich...
sonnenlady - 22. Okt, 11:51
Mc Donalds feiert 40...
Mc Donalds dankt mit einem kostenlosen Burger zu 40...
gerichtlive - 7. Feb, 16:05
Kachelmann ist wieder...
Na endlich, Jörg Kachelmann ist wieder frei. Anscheinend...
gerichtlive - 9. Aug, 04:00
wenn Pflegeeltern ihre...
Irgendwas muss ganz schön schief laufen, wenn...
gerichtlive - 8. Aug, 08:00
Mutter verhaftet
Nun wurde in Spanien die Mutter verhaftet, deren 5-jähriger...
gerichtlive - 7. Aug, 04:00

Links

Suche

 

Status

Online seit 2475 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 28. Dez, 02:02

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren